Japanreise Tag2: Schlechtes Wetter, tolle Fische

01.11.2016 21:50

Konbanwa liebe Koifreunde,

Vor lauter Müdigkeit und mich die halbe Nacht wach haltendem Jetlag, habe ich in der Früh meinen Wecker überhört und fast verschlafen. Zum Glück nur fast. Denn obwohl das Wetter mehr als schlecht war (anhaltender Regenschauer mit viel Wind) gab es doch so einiges sehenswertes heute. Als erstes selektierten wir heute Showa und Sanke bis 40cm bei Marusei, sowie Chagoi und Karashi mit 60-70cm.

Danach ging es voller Elan weiter bei Marusaka. Hier schwammen tolle Kin Kikokuryu und Beni Kikokuryu, sowie einige außergewöhnliche Doitsu Gin Matsuba (ca. 40-45cm).

Als nächstes fuhren wir zu einem Glashaus wo wir spitzenmäßige Showa bis 75cm! kescherten. Zu Mittag holten wir uns zum Aufwärmen, da wir ziemlich durchnässt waren ein warmes Essen und heiße Getränke. So gestärkt fuhren wir weiter zu einigen Züchtern und kurz vor dem Abend selektierten wir noch einige Nisai mit ca 50cm. 

Ich freue mich schon auf morgen.

liebe Grüße, eure Marlies

 


Kontakt

Der Koihof - Japan Koi, Teichbau und Filtersysteme

Ratschendorf 66
8483 Deutsch Goritz

Japan Koi: 0664/6505555
Teichbau: 0664/4239891